Wichtige Informationen zum 30. Einzelzeitfahren!

  1. Änderung der Übersetzungslimits beim Nachwuchs für 2018.
    Infos dazu findest du HIER. (Beitrag öffnen)
  2. Beachtung und Einhaltung der Straßenverkehrsordnung vor und nach dem Rennen!
    Leider ist es im Vorjahr zu erheblichen Problemen durch Nichteinhaltung der Vorrangregelung an Straßenkreuzungen, falsches Befahren von Kreisverkehren usw. im Zuge des Warmfahrens gekommen. Nachdem wir das Rennen gerne weiterhin durchführen möchten, bitten wir dringenst die Straßenverkehrsordnung einzuhalten.
  3. Anmeldung zum 30. Einzelzeitfahren.
  4. Das EZF zählt als niederösterreichische Landesmeisterschaft in den Kategorien Nachwuchs, Amateure, Master; Frauen/Juniorinnen (siehe LRV NÖ)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.