Beim 11. St. Pöltner Radmarathon am 10. Juni 2018 waren 5 Athleten des RC-Ybbs am Start.

Martina Seilinger startete zum ersten Mal bei einem Lady’s-Race und absolvierte mit 72 Starterinnen 80 km und 1.110 hm bei anfänglich bewölktem Wetter. Mit zunehmenden Rennverlauf kam die Sonne immer mehr zum Vorschein und Martina konnte sich über den 18. Gesamtrang freuen.

Auf der „Extrem“-Strecke über 165 km und 2.728 hm gingen Michael Rossbory, Albert Oberleitner, Hans Seiberl und Gerhard Hochrieser mit 172 anderen Teilnehmern an den Start. Auf der anspruchsvollen Strecke wurden die Teilnehmer von Wolken, Regen und Sonnenschein begleitet. Michael kam nach 4:52:50 als erster von den 4 „Jungs“ ins Ziel und belegte damit Rang 17. Ca. 30 min. später überquerte Ali als 70ster die Ziellinie, gefolgt von Hans, der sich nur um 6 Minuten geschlagen geben musste und Rang 82 belegte. Gerhard bildete mit Rang 98 das Schlusslicht des Quartetts.

Text von Martina

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.